Besonderes Therapieangebot

· Behandlung nach dem Castillo Morales®-Konzept

· Therapie bei Autismus-Spektrum-Störung

· Unterstütze Kommunikation Gebärden, elektronische Kommunikationsmittel

· TAKTKIN® Therapie bei sprechapraktischen Störungen im Kindes- und Erwachsenenalter

· K-Taping®

· Hausbesuche

· Fortbildung und Vorträge für Pädagogen und Erzieher

Therapieangebot

fiir Kinder und Jugendliche

· Sprachentwicklungsstörungen und- verzögerungen

· Artikulationsstörungen Dyslalie

· Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

· Störungen der Grammatikentwicklung

· Störungen des Wortschatzes und der Wortfindung

· Redeflussstörungen Stottern und Poltern

· Myofunktionelle Störungen

· Mutismus

· Sprach- und Hörstörungen bei Cochlea Implantat

· kindliche Stimmstörungen

· Lese-Rechtschreibschwäche

· Sprachstörungen im Zusammenhang mit Trisomie 21 Down Syndrom, Autismus-Spektrum-Störung oder anderen Lern- und geistigen Behinderungen

· Sprechstörungen im Zusammenhang mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelfehlbildungen

· Rhinophonien und Rhinolalien bei Gaumensegelschwächen oder Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel- Fehlbildungen

· Mehrsprachigkeit

Therapieangebot

fiir Erwachsene

· Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen bei neurologischen Erkrankungen z.B. M. Parkinson, ALS

· Sprachstörungen bei Demenzerkrankung

· Stimmstörungen funktionell und organisch

· Stimmbandlähmung z. B. nach Schilddrüsenoperationen

· Rhinophonien und Rhinolalien bei Gaumensegel-schwächen oder Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel- Fehlbildungen

· Aphasien Sprachverlust nach Schlaganfall, Schädelhirntrauma oder zentralen Erkrankungen

· Redeflussstörungen Stottern, Poltern

· Dysarthrien Unfähigkeit, die Zungen-Mund-Motorik physiologisch einzusetzen und genau zu artikulieren

· Dysglossien eingeschränkte Artikulationsfähigkeit und Beeinträchtigung des Ess-, Trink- und Schluckverhaltens nach Operationen im orofacialen Bereich

· Sprechapraxien Störung der Handlungsplanung beim Sprechen mit Auswirkung auf die Sprechmotorik und die geplante Bewegung

· Dysphagien Schluckstörungen nach OPs oder zentralen Erkrankungen

· Laryngektomie Verlust des Kehlkopfes

· Facialisparese Gesichtslähmung

· Myofunktionelle Störunge

Sprache ist der Schlüssel

zur Welt.

Wilhelm von Humboldt (1767 – 1835)

Für wen ist das Konzept geeignet

Kinder und Erwachsene mit:

· Muskulärer Hypotonie z.B. Trisomie 21, Prader-Willi-Syndrom

· Neuromuskuläre Erkrankungen z.B. Guillain-Barré-Syndrom, Muskeldystrophien

· Fehlbildungen z.B. Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildungen, Pierre Robin Sequenz

· Zustand nach Schädelhirntraumata oder Apoplex Schlaganfall

· Frühgeborene

· Cerebralparese oder Mehrfachbehinderung

· Periphere Paresen z.B. Spina Bifida

· Fazialisparese

· Orofaziale Dysfunktionen

· verlangsamter sensorischer Entwicklung

Das Castillo Morales®-Konzept

Das Konzept wurde von dem argentinischen Kinder- und Rehabilitationsarzt Dr. Rudolfo Castillo Morales entwickelt. Es ist ganzheitlich und neurophysiologisch orientiert. Es unterstützt Kinder und Erwachsene bei der Alltagsbewältigung und begleitet sie zum selbstständigen Handeln.

Die Therapie besteht aus folgenden Behandlungstechniken:

Berührung, Streichen, Druck, Zug, Vibration

Ziel der Behandlung

· Erweiterung der nonverbalen und verbalen Kommunikationsmöglichkeiten

· Förderung der unterschiedlichen Wahrnehmungsentwicklung

· Verbesserung der aktiven Aufrichtung und Bewegung

· Aktivierung und Regulierung der orofazialen Funktionen Saugen, Schlucken, Kauen, Kontrolle des Speichelflusses

· Förderung der Eigeninitiative und Selbständigkeit

· Unterstützung der elterlichen Kompetenz

· Vermeidung von sekundärer Pathologien

Julia Bernard

2007- 2010: Ausbildung zur staatlich examinierten Logopädin in Koblenz

2010- 2018: Tätigkeit als angestellte Logopädin in Heilpädagogischen und interdisziplinären Einrichtungen, Förderzentren und Praxen

Weiterbildungen

· Zertifizierte Kölner Autismus Weiterbildung

· Unterstützte Kommunikation Christiane Schmülling

· Castillo Morales ® Aufbaukurs – Behandlung von Kindern mit Trisomie 21 / Hypothonie

· Sprachförderung mit elektronischen Kommunikationshilfen (Prof. Dr. Jens Boenisch)

· Das Zollinger Konzept Barbara Zollinger

· (S)elektiver Mutismus Markus Schulte-Hötzel

· Osteopathie LWS und Becken Carsten Fischer

Qualifikationen

· Castillo Morales ®-Therapeutin

· TAKTKIN ® Therapeutin

· K-Taping ® Logopädie Therapeutin

Kontakt

4 + 3 =

Julia Bernard

Tel.: 0 52 53 . 97 56 670 |   Fax: 0 52 53 . 97 56 671  | Dringenberger Straße 16  |  33014 Bad Driburg  |  info@sprachschatz-baddriburg.de